Der Schoß ist fruchtbar noch …

Eine Realschule in Weißenburg, irgendwo in der bayerischen Provinz. Die Schülerinnen und Schüler der siebten Klasse starten durch zum alljährlichen Mausefallenrennen. Das heißt so, weil die von den Kindern gebastelten Fahrzeuge angetrieben werden von der Federkraft einer Mausefalle. Das Fahrzeug, das am weitesten fährt, gewinnt. Ein großer Spaß für alle Beteiligten. Doch dann passiert Unglaubliches. Die Schulleiterin wünscht allen Kindern zum Start des Rennens ein fröhliches „Sieg Heil“.

Weiterlesen