Bekenntnisse am Beamtenschreibtisch

Immer wieder bin ich in diesem Blog darauf eingegangen, wie wichtig es gerade bei schwierigen und unschönen Themen ist, das Umfeld für ein Fernseh-Interview sorgfältig vorzubereiten. Eine der beliebtesten Gesprächsumgebungen gerade in der kritischen Fernsehberichterstattung ist seit jeher das Schreibtisch-Interview. Die Vorliebe von TV-Teams für den Besuch am Behörden-Schreibtisch kommt nicht von ungefähr, denn das Möbelstück besitzt als Requisite hohe Symbolkraft und erlaubt allerlei satirische Interpretationen. So hat die Hörspiel-Reihe „Stenkelfeld“ dem Beamtenschreibtisch als Kunstwerk eine sehr hörenswerte Sottise spendiert.

Ein gutes Beispiel für die Wirkung eines solchen Schreibtisch-Interviews liefert der Beitrag „Realer Irrsinn: Illegale Solaranlage im Braunkohlegebiet“ von extra 3 (NDR):

Weiterlesen