Bittere Schokolade – warum wir Verbraucher den Ritter-Sport-Prozess verloren haben

Am Ende kam das Urteil ganz schnell: Nach gerade einmal sechs Wochen entschied das Münchner Landgericht, dass die Stiftung Warentest nicht länger behaupten darf, der Schokoladenhersteller Ritter Sport verwende chemisch hergestelltes Aroma in seiner Voll-Nuss-Schokolade und täusche so seine Kunden.

Die Warentester hatten Mitte November 26 Nuss-Schokoladen verglichen und der Quadrate-Schokolade die Note „mangelhaft“ verpasst. Nicht etwa aus Geschmacksgründen, sondern weil der Hersteller das angeblich chemische Aroma Piperonal nicht als solches auf der Verpackung ausgewiesen hatte.

Weiterlesen